Neue Padelhalle in Leipzig mit 4 Plätzen

Eine brandneue Padelhalle mit 4 Plätzen wartet auf alle Leipziger und umliegende Standorte sobald man wieder spielen darf.


Marc Rasenberg, selbst ein passionierter Padelspieler und Trainer aus Holland hat diesen neuen Padelstandort geschaffen. Nachdem er als Trainer in Berlin über Jahre beobachtet hat, dass die Anzahl der Plätze für die Nachfrage nicht mehr ausreicht und die Sportart Woche für Woche mehr begeisterte Spieler anzog, hat sich Marc entschlossen zu handeln. In einer Rekordzeit von nur drei Monaten hat er die Anlage aufgebaut und ist stolz die ersten Plätze in Deutschland mit WPT Turnier-Scheiben (durchgehendes Glas im seitlich hinteren Bereich) zu bieten. „Das ist zwar ein bisschen teurer aber sieht einfach besser aus und erlaubt mehr Spielzüge in diesem Bereich“ erklärt Marc.


Als Holländer hat er die Plätze in dem typischen Oranje der Nationalflagge gehalten –in Verbindung mit dem Factory-Style Sichtbeton ergibt das eine tolle Farbkombination. „Ich wollte den typischen Berliner Stil nach Leipzig bringen – diese Mischung aus offener Fabrikatmosphäre mit lebendigen Elementen“.


Natürlich gibt es auch Toilette und Umkleidekabine in der Halle. Auch einen Shop wird es geben, der durch uns Padelfreunde betrieben wird. Wir sind alte Freunde und Spielpartner von Marc aus Berlin und werden die Nähe zu Leipzig nutzen um gerade im Winter oft bei ihm zu spielen. Neben Bällen, Schlägern und Taschen werden auch Bekleidung und Schuhe bei Marc ausgestellt. Als Start-bonus freuen wir uns allen Spielern in Leipzig in den ersten Monaten einen 10% Rabatt anbieten zu können. Neulinge können sich bei Marc natürlich auch erst mal Schläger für das Spiel leihen und auch Trainingseinheiten wird es geben.


Marc hat weiterhin noch große Pläne für die Anlage: „Über Padel möchte ich im Sommer noch 2 Beach-Volley-Ball Plätze vor der Halle schaffen und eine Gastrohütte. Ich glaube die beiden Sportarten ziehen ein sehr ähnliches Publikum an, so kann der Beach-Volleyballer mal Padel probieren und andersrum“ erklärt Marc.


Wir Padelfreunde gratulieren Marc ganz herzlich zu dieser phantastischen Anlage und sind uns sicher, dass Leipzig dem Sport schnell verfallen wird!

Deutsche padel-szene